RSS – Nachrichten selbst zusammenstellen

RSS macht es möglich, immer die aktuellsten Nachrichten aus den selbst gewählten Quellen ohne Spam und Viren zu beziehen. In diesem Special werden entsprechende Reader getestet und die Funktionsweise von RSS erklärt.


RSS: news you choose

Alles über RSS:  
1. Wie man RSS ausliest   |  
2. Produkttests   |  
3. Die besten Feeds

Von Robert Vamosi
15 Dezember 2004
RSS – die Vorteile
Wer Schwierigkeiten hat, bei all den Nachrichten und Blogs im Internet immer auf dem Laufenden zu bleiben, dürfte nicht alleine dastehen. Die Anzahl von Websites sowie von Menschen, die Inhalte produzieren, ist in den letzten Jahren ins Unermessliche gestiegen. Glücklicherweise kann man inzwischen Signal und Hintergrundrauschen recht gut voneinander trennen, indem man seine Lieblings-Websites abonniert und Newsreader verwendet, die nur die Nachrichten herausfiltern, die für die Arbeit wichtig sind. Demnächst werden auch Portale wie Yahoo diese Art von Service anbieten. Aber es gibt bereits eine Reihe guter kostenloser und kommerzieller Anwendungen, mit denen man diese Vorteile auch jetzt schon nutzen kann.

VIDEO TUTORIAL 
Click to playRSS: Haben Sie ein Bedürfnis nach Information?
Rafe Needlemann, Redakteur Business Buying Advice, erklärt wie Sie wann und wo mit RSS an die Nachrichten kommen, die Sie brauchen. Er zeigt Ihnen, wie man mit Nachrichten aus vielen verschiedenen Quellen am besten informiert bleibt.
Video starten

RSS-GLOSSAR 
Blog – Ein Blog ist eine öffentliche Website mit individuellen Postings, die so geordnet sind, dass das aktuellste immer zuerst angezeigt wird. Häufig werden diese Postings archiviert und sind durchsuchbar. Postings können von einer oder mehreren Personen stammen, und die Meldungen drehen sich oft um ein gemeinsames Thema. Die jüngsten Postings in einem Blog sind über RSS verfügbar (mit Links und einer kurzen Beschreibung).

Kanäle (Channels) – XML-Links zu neuen Artikeln oder Blogs. Manchmal auch Feed genannt.

Feeds – XML-Dokumente zur Verbreitung von Nachrichten über das Internet, häufig mit Links zu neuen Artikeln oder Blog-Postings sowie Kurzbeschreibungen. Manchmal auch Kanäle (Channels) genannt.

Proxy-Server – Eine indirekte Verbindung zum Internet. Ein Desktop-Rechner verbindet sich mit einem Server, welcher dann die Verbindung zum Internet herstellt. Manchmal dient dies dazu, bestimmte Inhalte auszufiltern oder Viren abzufangen, ehe sie ein internes Netzwerk infizieren können. Falls man über einen Proxy-Server mit dem Internet verbunden ist, muss man den RSS-Reader entsprechend konfigurieren.

RSS (Really Simple Syndication) – Ein XML-basiertes Formular für Websites und Blogs zur Verbreitung von Nachrichten im Internet. RSS verpackt neue Inhalte mit zusätzlichen Informationen wie Datum, einem Titel, einem Link sowie einer Kurzbeschreibung. Ein RSS-Reader interpretiert diesen Feed dann, so dass der Benutzer nur die Beschreibung und den Link zur Nachrichtenmeldung oder dem Blog-Posting lesen muss. Das RSS-Konzept tauchte Ende der 1990er-Jahre das erste Mal auf. Wer es erfunden hat, ist strittig, aber bestimmte Versionen von RSS-Protokollen wurden von Userland, Netscape und O’Reilly & Associates entwickelt.

XML (Extensible Markup Language) – Eine Markup-Sprache, welche unterschiedlichste Arten von Daten beschreibt, so dass Programme diese modifizieren und validieren können. Der primäre Zweck ist der Austausch strukturierter Texte über das Internet.

RSS NEWS 

RSS PRODUKTTESTS 
Awasu
Da Awasu kostenlos ist, muss man nicht viel investieren, um das Programm zu testen – außer ein paar Stunden Freizeit. Es lohnt sich auf jeden Fall.
Zum Test
Feed Demon
Feed Demons vorzügliche Benutzeroberfläche machen das Programm zu einem RSS-Newsreader erster Wahl.
Zum Test
Newsgator
Newsgator ist ein praktischer RSS-Newsreader für alle Outlook-Benutzer, aber alle übrigen Anwender sollten sich anderweitig umsehen.
Zum Test
Pluck Empfehlung der Redaktion
Plucks Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und enge Browser-Integration machen das Programm zu einem der besten RSS-Reader.
Zum Test
Rssreader
Ein gutes Einstiegsprogramm für RSS-Neulinge, aber leider ohne Hilfedatei.
Zum Test


Themenseiten: Software, Webentwicklung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen: