Samsung: 19-Zöller mit acht Millisekunden Bildaufbauzeit

Gerät soll ab Mitte Dezember für 500 Euro zur Verfügung stehen

Samsung bringt mit dem Syncmaster 913N einen analogen TFT-Monitor mit einer Bildaufbauzeit von acht Millisekunden auf den Markt. Das Gerät soll unter 500 Euro kosten und Mitte Dezember in den Handel kommen.

Als Zielgruppe sieht Samsung vor allem Spieler und Privatanwender, da die kurze Bildaufbauzeit besonders für Video- und Spielefans wichtig ist. Das Display habe eine Helligkeit von 300 cd/m². Der Kontrast liege bei 800:1.

Der horizontale und vertikale Einblickwinkel beträgt nach Angaben des Herstellers 160 Grad. Mit der Funktion „Magicbright“ kann der Anwender die Helligkeit in mehreren Stufen auf die gerade genutzte Anwendung abstimmen.

Test
Samsung Syncmaster 913N

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Samsung: 19-Zöller mit acht Millisekunden Bildaufbauzeit

Kommentar hinzufügen
  • Am 16. November 2004 um 13:05 von Rainer Krohn

    Ohne Info über die Auflösung ist dieser Artikel sinnlos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *