Microsoft macht Google Konkurrenz

Steve Ballmer: "Wir werden sie einholen, wir werden sie überholen"

Am Donnerstag startet der amerikanische Softwaregigant Microsoft offenbar seine lang erwartete Internet-Suchmaschine. Damit will der weltgrößte Softwarekonzern dem Marktführer Google das Wasser abgraben.

Microsoft hatte die Einführung einer eigenen Suchmaschine bis Ende des Jahres angekündigt. Das Unternehmen hofft, damit mehr Nutzer für seine Internetsparte MSN zu gewinnen und deren Werbeumsatz zu steigern. Bisher stützt sich Microsoft im Suchbereich auf Inktomi von Yahoo.

Der Termin wurde in den Kreisen am Dienstag genannt. Microsoft wollte zu den Angaben keine Stellung nehmen. Bei der Microsoft-Hauptversammlung kündigte Konzernchef Steve Ballmer am Dienstag allerdings an, dass Microsoft die Google-Technik übertreffen und seinen Umsatz mit Anzeigen in den nächsten fünf Jahren verdoppeln werde. „Wir werden sie einholen, wir werden sie überholen“, sagte er.

Im nachbörslichen Handel gaben nach Bekanntwerden des Termins die Aktien von Google und Yahoo nach. Google-Anteile verloren 2 % oder 3,35 Dollar auf 165,35 Dollar, Yahoo-Aktien 35 Cent auf 36,68 Dollar.

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Microsoft macht Google Konkurrenz

Kommentar hinzufügen
  • Am 11. November 2004 um 8:40 von KAISERSOßE

    Häh?
    Und wie soll das gehen Mr. Ballmer? Wie willst du uns denn zwingen dein Plagiat zu benutzen?

    Gibt es schon Pläne für eine IE7-Blacklist?

    Ist Google dann für Microsoftbenutzer nicht mehr erreichbar?

    Oder wollt Ihr die aus dem Web klagen?

  • Am 13. November 2004 um 8:25 von Sauce Holandaise

    "Wir werden sie einholen, wir werden sie überholen"
    und wenn wir das nicht schaffen dann machen wir sie fertig…

  • Am 19. November 2004 um 11:14 von wildbilly

    Microsoft macht Google Konkurrenz – lol
    Microsoft macht Google Konkurrenz! und den Weihnachtsmann gibts wirklich! Also ich denke nicht dass sich die User von einer suchmaschine überzeugen lassen, die einen Filter eingebaut hat, den man nicht ausschalten kann!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *