Microsoft kündigt Office für Selbständige und kleine Unternehmen an

Erscheinungstermin aber erst 2005

Microsoft hat eine neue Office Version angekündigt, die sich an Selbständige und kleine Unternehmen richtet. Die neue Firmensoftware wurde in Zusammenarbeit der Teams von Microsoft Business Solutions und Microsoft Office entwickelt und ist voraussichtlich ab Ende 2005 in den USA erhältlich. Der Starttermin für Deutschland ist derzeit noch offen, wird aber zeitlich deutlich später erfolgen.

Die Lösung verzahnt drei Programme: eine neu entwickelte Buchführungssoftware für kleine Betriebe, Microsoft Office 2003 und eine neue Version des Business Contact Managers. Zusammen mit der im vergangenen Jahr vorgestellten Microsoft Office Small Business Edition 2003 wird die neue Firmensoftware die Reihe an Software-Produkten für kleine Unternehmen ergänzen, die auf Microsoft Office basieren.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft kündigt Office für Selbständige und kleine Unternehmen an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *