CA bringt eTrust Security Command Center r8

Regelbasiertes Ereignis-Management erlaubt schnelle Reaktion auf Gefahren

Computer Associates (CA) hat mit eTrust Security Command Center r8 eine Lösung für das Management sicherheitsrelevanter Ereignisse und die Initiierung entsprechender Reaktionen im gesamten Unternehmen präsentiert. Eine zentrale Konsole fasst die Sicherheitsinformationen in einer grafischen, web-basierten Benutzeroberfläche zusammen.

Neue Funktionen umfassen vorkonfigurierte Korrelations-Tools, Web-basierte Update-Services, Funktionen für die Behandlung von Vorfällen und anpassbare Arbeitsbereiche (Workspaces) für spezifische Aufgaben wie der Vergleich der Sicherheitslage und Schwachstellen eines Unternehmens mit den Standards des SANS Instituts. Die bidirektionale Integration mit Netzwerk- und System-Management-Lösungen wie Unicenter Network and Systems Management (NSM) erlaubt es IT-Sicherheitsverantwortlichen, die entsprechenden Daten direkt zu nutzen.

„Das Management der IT-Sicherheit ist extrem komplex geworden. Zwar erfassen viele Unternehmenssysteme Daten über sicherheitsrelevante Ereignisse und generieren auch vielfältige Warnhinweise von Betriebssystemen, Anwendungen, Sicherheits-Software und -Hardware, bis zu Kommunikationssystemen und anderen Infrastrukturkomponenten“, so Mark Nicolett, Vice President und Research Director bei Gartner. „Ohne eine intelligente Korrelation dieser sehr wichtigen riesigen Datenmengen können Unternehmen die Reaktionen auf potenziell sicherheitsgefährdende Situationen jedoch nicht effektiv steuern. Dies kann zentrale Geschäftsprozesse und Ressourcen gefährden und den laufenden Betrieb stören.“

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CA bringt eTrust Security Command Center r8

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *