Microsoft-Partner gründen unabhängiges Netzwerk

Unabhängiges Partner-Netzwerk trägt den Namen MSPN e.V.

13 Microsoft-Certified-Partner haben auf der zweitägigen Partnerkonferenz des Software-Unternehmens in Frankfurt die Gründung des „Microsoft Partner Netzwerk e.V.“ (MSPN) bekannt gegeben. Ziel der Organisation ist es, eine nationale und zugleich weltweite Kooperationsplattform sowie Unterstützung in der Zusammenarbeit mit Microsoft zu bieten. Das MSPN ist der deutsche Teil der IAMCP (International Association of Microsoft Certified Partners). Zu den Gründungsmitgliedern zählen Bechtle, Brainconsult, Conciety, Econet, Eicon Networks, Infowan, ITA Systemhaus, ITVT, Lanworks, Mindjet, PC-Studio, Phat Consulting und Pica.

Das Partner-Netz soll zudem die Zusammenarbeit zwischen klassischen Microsoft-Partnern mit Microsoft-Business-Solutions-Partnern und den ISVs (Independant Software Vendors) fördern. Die Beitrittskriterien sind die aktive Certified-Microsoft-Partnerschaft, Projektreferenzen und spezielle Kompetenzen.

Anmeldeunterlagen und alle Informationen über das neue Netzwerk sollen ab 1. November unter www.mspn.org
Verfügbar sein.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft-Partner gründen unabhängiges Netzwerk

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *