ISS erhöht Umsatz um 21 Prozent

Aussichten weiterhin rosig

Internet Security Systems (ISS) hat im dritten Quartal 2004 zum 30. September einen Umsatz von 72,73 Millionen Dollar erzielt. Mit diesem Ergebnis steigerte sich das Unternehmen gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum (60,09 Millionen Dollar) um 21 Prozent.

Der Quartalsgewinn nach GAAP (Generally Accepted Accounting Principles) beträgt im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 6,41 Millionen Dollar oder 14 US-Cent pro Aktie. Damit steigerte ISS den Gewinn im Vergleich zum Vorjahresquartal (5,04 Millionen Dollar) um 27 Prozent.

Für das vierte Quartal 2004 erwartet das Unternehmen einen Umsatz zwischen 76 und 81 Millionen Dollar. Aufgrund des bisherigen rechnet ISS zudem mit einem Gesamtjahresumsatz zwischen 285 und 290 Millionen Dollar. Die Gewinnerwartungen pro Aktie liegen zwischen 0,50 bis 0,54 Dollar.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ISS erhöht Umsatz um 21 Prozent

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *