Antec bietet lüfterloses Netzteil

"Phantom" soll ruhigen PC-Betrieb sicher stellen

Antec hat mit „Phantom“ sein erstes lüfterloses Netzteil auf den Markt gebracht. Die Hardware wird für 199 Euro angeboten.

Das 350 Watt-Netzteil ist laut dem Hersteller von Grund auf für einen ruhigen, lüfterlosen Betrieb entwickelt worden, um den Anforderungen spezieller Anwendungen und besonders Geräusch-sensibler Nutzer zu entsprechen. Merkmale sollen ein ein extrem hoher Leistungskreislauf (82 Prozent Effizienz) sowie ein als Kühlkörper dienendes Aluminium-Gehäuse sein. Damit seien laute Lüfter überflüssig, so Antec.

Phantom ist mit den jüngsten ATX12V v2.0-Standards kompatibel und kann so auch die neuesten Motherboards aller führenden Anbieter mit Strom versorgen. Das Netzteil ist auch mit zwei SATA-Anschlüssen ausgestattet, um Serial ATA-Laufwerke zu unterstützen, und enthält einen speziellen sechs-poligen PCI Express Grafikkarten-Stecker für Hochleistungsgrafikkarten.

Ein integrierter Schutz vor zu hoher Temperatur, Überspannung und übermäßiger Strombelastung soll Systemstabilität garantieren. Antec gewährt auf das Netzteil eine Qualitätsgarantie von drei Jahren.

Themenseiten: Hardware, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Antec bietet lüfterloses Netzteil

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. Oktober 2004 um 5:45 von Widersinnig!

    Nicht zu Ende gedacht!
    Normalerweise reicht der Netzteil-Lüfter für den ganzen PC aus. Um ein leises Netzteil zu haben, kann man den Lüfter steuern oder regeln.
    Hat das Netzteil keinen Lüfter, dann heißt das, man muß selber einen separaten Lüfter einbauen….. ist doch blöd!!!…
    und nochmals teurer als das sowieso schon sehr teure Produkt!

    • Am 25. September 2005 um 21:44 von gabriel

      AW: Nicht zu Ende gedacht!
      Also ich hab ein sharkoon mutech lüfterlos. es hat im innern passive kühlkörper, die gerade mal lauwarm werden. bei dem brauche ich gar keinen lüfter. systemtemperatur ist konstant bei 34° in einem thermalthake gehäuse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *