Informatica präsentiert Zahlen für Q3

Umsatz gesteigert, Verlust ebenfalls

Informatica hat im dritten Finanzquartal einen Umsatz in Höhe von 52,4 Millionen Dollar erzielen. Im vergleichbaren Vorjahresquartal lag der Umsatz bei 50,6 Millionen Dollar. Der Nettoverlust für das dritte Quartal, der gemäß US-GAAP (Generally Accepted Accounting Principles) ermittelt wurde, liegt bei 8,6 Millionen Dollar oder 0,10 Dollar pro Aktie. Im dritten
Quartal des Vorjahres betrug der Nettoverlust 0,3 Millionen Dollar oder 0,00 Dollar pro
Aktie.

„Wir konnten im aktuellen Quartal vier Geschäftsabschlüsse mit jeweils mehr als einer Million
Dollar verbuchen – unser bestes Ergebnis in zwei Jahren,“ so Sohaib Abbasi, President und
CEO von Informatica.

Meilensteine des dritten Quartals seien unter anderem Vertragsabschlüsse mit 124 Bestandskunden, 55 Neukunden, der Ausbau der IBM-Geschäftsbeziehung, die SAP-Zertifizierung für Datenmigration gewesen.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Informatica präsentiert Zahlen für Q3

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *