Abacus ernennt Keith Jones zum European Managing Director

Er soll das operative Geschäft in Großbritannien, Deutschland und Frankreich ausbauen.

Abacus, ein Geschäftsbereich von Doubleclick und Anbieter informationsbasierter Produkte und Dienstleistungen für die Direktmarketingindustrie, hat Keith Jones zum European Managing Director berufen. Jones tritt seine neu geschaffene Position in der Abacus-Niederlassung in London an und wird direkt an Brian Rainey, President von Abacus, berichten. Er soll das operative Geschäft von Abacus in Großbritannien, Deutschland und der neu eröffneten Niederlassung in Frankreich ausbauen.

„In seinen vorherigen Positionen hat Keith seine Führungsqualitäten bewiesen und wir freuen uns, dass er zu uns kommt. Seine Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Datenanalyse sind für uns besonders in dieser Phase unentbehrlich, in der wir unsere Angebote erweitern und unsere Geschäftsaktivitäten ausbauen“, sagte Brian Rainey, President von Abacus.

Jones bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Datenanalyse speziell für das Business-to-Business-Umfeld in seine neue Position ein. Zuvor war er bei Dun & Bradstreet (D&B) als Head of European Sales and Marketing Solutions beschäftigt. Mitte der 90er Jahre gründete Jones die Risk & Opportunity Intelligence Ltd., eine unabhängige Firma für Datenanalyse, die schwerpunktmäßig Finanzdienstleister betreute.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Abacus ernennt Keith Jones zum European Managing Director

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *