Google startet Search Appliance in Deutschland

Neue Lösung für Unternehmen steht in drei Versionen zur Verfügung

Google hat am heutigen Mittwoch seine Search Appliance in Deutschland gestartet. Bei dem Produkt handelt es sich um eine integrierte Hard- und Software-Suchlösung für Unternehmen, Universitäten und Regierungsbehörden. Mit der neuen Lösung soll es möglich sein, Suchergebnisse „in Google-Qualität“ in internen Netzwerken (Intranet) und für öffentliche Webseiten zu erzielen.

„Die Google Search Appliance bietet schnelle, relevante Suchergebnisse für das Intranet und Webseiten von Unternehmen in bis zu 28 Sprachen“, kommentierte der Geschäftsführer des Unternehmens-Geschäftsbereichs von Google, David Girouard, den Start. In den USA wird das Programm bereits seit zwei Jahren angeboten.

Angeboten wird die Appliance in drei Ausführungen: Die Version GB-1001 richtet sich an Abteilungen und mittelständische Untenehmen, die Version GB-5005 ist für sachbezogene Suchdienste mit hoher Priorität, wie etwa für Kunden zugängliche Websites und unternehmensweite Intranet-Anwendungen, gedacht. Die Version GB-8008 fokussiert schließlich zentralisierte Anwendungen zur Unterstützung weltweiter Geschäftsbereiche.

Details zu der neuen Lösung hat Google auf seiner Appliance-Site hinterlegt.

Themenseiten: Hardware, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google startet Search Appliance in Deutschland

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *