Leadtek: Externe TV-Box für 119 Euro

Rechner fährt für Aufnahme aus Standby-Modus automatisch hoch

Leadtek hat mit der „WinFast TV USB II Deluxe“ eine externe TV-Box für Notebooks und PCs vorgestellt. Die Hardware ist ab sofort zu einem Preis von 119 Euro zu haben.

Mit der Hardware lassen sich Hörfunk- und Fernsehsendungen per Computer ansehen und aufnehmen. Mittels integriertem Drei-Port USB 2.0 Hub können weitere Geräte angeschlossen werden. Per Bild in Bild Funktion soll der User eine Eingangsquelle live betrachten und zeitgleich eine bereits aufgenommene Bildquelle abspielen lassen können.

Aufnahmen werden in den Formaten MPEG –I, MPEG-II, MPEG-IV, WMV, VCD und DVD für Videos sowie MP3 und WMA für Audio unterstützt. Mit der Funktion Direct Burn soll der User eine Aufnahme direkt mittels DVD- oder CD-Brenner speichern können. Außerdem soll es möglich sein, für eine Aufnahme den PC aus dem Standby Modus aufzuwecken und nach dem Programm diesen wieder herunterzufahren oder in den Standby-Modus zu versetzen.

Zum Software-Paket der Lösung gehören Ulead Videostudio 8, Ulead Moviefactory 3, Ulead Cool 3DSE, Winfast PVR Software, MuVee Automatic Producer und Intervideo WinDVD Player.

Themenseiten: Hardware, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Leadtek: Externe TV-Box für 119 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. Oktober 2004 um 11:30 von Ralf

    DVB-T Tuner ?
    Was soll man sich denn jetzt noch einen "mobilen" Empfänger mit "normalem" Tuner anschaffen. Dies macht doch wirklich keinen Sinn mehr, wo doch bald das Analog-TV abgeschaltet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *