Bei einem immer größeren Angebot von 4-Megapixel-Kameras unter 250 Euro auf dem Markt hebt sich die Kodak Easyshare CX7430 durch ein intuitives Bedienlayout, schnelle Auslösezeiten und ein ergonomische Design ab, das schnelle und einfache Einstellung und Handhabung garantiert.

Schnappschuss-Fans mit begrenztem Budget werden die Vorteile der Easyshare CX7430 zu schätzen wissen, sollten jedoch bedenken, dass Akkus und Memory-Card zugekauft werden müssen. Foto-Liebhaber, die sich lieber auf Handarbeit verlassen, werden vermutlich eher etwas mehr ausgeben und eine Kamera mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten vorziehen.

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Vier Megapixel für Einsteiger: Kodak Easyshare CX7430

Kommentar hinzufügen
  • Am 8. Januar 2010 um 11:42 von Angela Kirchner

    Speicherkarte
    Hallo, ich habe ein kleines Problem, nach 13 Bilder zeigt meine >Speicherkarte voll an–was kann das sein?
    Danke

    • Am 9. Januar 2010 um 13:38 von lexi

      AW: Speicherkarte
      Hallo

      Ich hatte genau das gleiche Problem.Konnte nichts feststellen.Habe die Karte formatiert und plötzlich war wieder genügend speicher vorhanden.

      • Am 9. Januar 2010 um 23:15 von Angela Kirchner

        AW: AW: Speicherkarte
        Danke, da muß ich mal schauen wie das geht, ich bin da noch ein Anfänger auf diesem Gebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *