CA setzt in Europa auf KMUs

Unternehmen stellt neue Wachstumsstrategie vor

Computer Associates hat eine neue Wachstumsstrategie für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) vorgestellt. Künftig soll Umsatz vor allem bei kleineren und mittleren Unternehmen generiert werden. Außerdem erwartet sich das Unternehmen verstärkt Einnahmen aus den arabischen, mittel- und osteuropäischen Märkten.

CA will künftig speziell für die Anforderungen von KMUs zusammengestellte Produkte auf den Markt bringen. Innerhalt der nächsten zwei Jahre sollen 20 Millionen Euro in Infrastruktur und Marketing-Programme investiert werden.

Die Firma setzt allerdings nicht auf ein rein organisches Wachstum: Auch Akquisitionen seien geplant, so CA. Erst vor kurzem hat das Unternehmen Netegrity übernommen (ZDNet berichtete).

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CA setzt in Europa auf KMUs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *