Neue strategische Allianz von IBM und Cisco

Zurweiteren Erhöhung der Sicherheit in Unternehmen

IBM und Cisco haben heute integrierte Sicherheitstechnologien und Services angekündigt, die Unternehmen und Behörden vor Gefahren wie Hackerangriffen, Viren, Würmern und unberechtigtem Zugriff auf Daten schützen sollen. Die damit anvisierte Integration der IBM Tivoli Security Compliance-Software mit der Cisco Network Admission Control-Technologie läute die zweite Phase der langfristigen Global Security Alliance zwischen den beiden Unternehmen ein.

Die Software biete präventive, selbstschützende Lösungen an, die es Unternehmen ermöglichen, Zugangsberechtigungen zum Unternehmensnetzwerk zu kontrollieren und diese an unternehmensweite Sicherheitsvorgaben anzupassen. Beide Firmen führen bereits Referenzkunden ins Feld: „Seit wir die Sicherheitstechnologie von IBM und Cisco eingeführt haben, genießen unsere Kunden geradlinigere Business-Prozesse und eine Verstärkte Produktivität“, erklärte Bernardo Zapata, Security Information Officer bei Bancolombia.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue strategische Allianz von IBM und Cisco

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *