SMS via Outlook oder Lotus Notes

Vodafone launcht Geschäftskunden-Dienst für Kurzmitteilungen

Geschäftskunden des britischen Mobilfunkanbieters Vodafone können ab sofort SMS-Nachrichten in Outlook oder Lotus Notes senden und empfangen. Der neue Dienst basiert auf dem eSMS-Executive-System des schwedischen Anbieters von Mobilfunklösungen, General Wireless.

„Vodafone Text Centre“ soll die Versendung von SMS-Mitteilungen via Outlook oder Lotus Notes an jedes beliebige Mobiltelefon erlauben. Außerdem sollen Textnachrichten empfangen werden können, die von einem Mobiltelefon an einen E-Mail-Posteingang gesendet werden. Laut General Wireless eröffnet die Zusammenführung der E-Mail- und der SMS-Technologie zum bidirektionalen eSMS-Verfahren Mobilfunkanbietern die Möglichkeit, ihren Abonnenten neue Dienste anzubieten und gleichzeitig den Umfang des SMS-Verkehrs zu steigern.

Der neue Dienst kann von Kunden gratis herunter geladen werden. Bezahlt werden die SMS-Mitteilungen mit der monatlichen Telefonrechnung.

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SMS via Outlook oder Lotus Notes

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *