Ratschlag an Google-Gründer: „Genießt den Erfolg, solange ihr könnt“

Jerry Yang von Yahoo sinnierte darüber, ob sein Unternehmen vielleicht zu früh an die Börse gegangen ist

„Genießt den Erfolg, solange ihr könnt“. Diesen Ratschlag gab Yahoo-Gründer Jerry Yang den Google-Gründern Sergey Brin und Larry Page auf der Web 2.0-Konferenz in San Francisco. Obwohl Yahoo und Google derzeit um die Vorherrschaft im Internet kämpfen, äußerte Yang gegenüber seinen Konkurrenten Anerkennung darüber, welche Auswirkungen ihr Unternehmen auf das Internet hatte.

Der Yahoo-Gründer sagte, der Unterschied zwischen den beiden Unternehmen sei, dass Google vor seinem IPO deutlich mehr Zeit hatte, während seine Firma schon ein Jahr nach der Gründung an die Börse gegangen ist. Zurückblickend sinnierte er darüber, ob sein Unternehmen diesen Schritt vielleicht nicht zu schnell gemacht hat.

Yahoo wurde 1995 gegründet und ging 1996 an die Börse, nur wenige Monate nachdem der IPO von Netscape die Dot Com-Ära eingeläutet hat. Google hingegen hat sich trotz großem Interesse von Investoren jahrelang gegen einen Börsengang gewehrt und machte diesen Schritt erst als hochprofitables Unternehmen.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ratschlag an Google-Gründer: „Genießt den Erfolg, solange ihr könnt“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *