Jost Doerken ist neuer General Manager von SAS Deutschland

Dr. Willi Janiesch wurde in das Management von SAS International berufen

Führungswechsel beim SAS Institute: Dr. Willi Janiesch hat nach vierzehn Jahren an der Spitze von SAS Deutschland zum 1. Oktober 2004 den Stab an Jost Doerken übergeben. Doerken verantwortet in seiner neuen Position als General Manager die Strategie und Geschäftsentwicklung des Business-Intelligence(BI)-Experten.

Doerken ist Mitbegründer von SAS Deutschland und war am Ausbau des Unternehmens national wie international beteiligt. Zuletzt war er Geschäftsführer von iCasus, Heidelberg, ein auf Business Intelligence spezialisiertes Beratungshaus und langjähriger SAS-Partner. Janiesch wird bei SAS International künftig die strategische Aufgabe übernehmen, den Branchenfokus von SAS International zur Unterstützung der europäischen Landesgesellschaften zu stärken.

Jost Doerken stand bereits von 1983 bis 1990 als General Manager an der Spitze von SAS Deutschland. Anschließend war er in verschiedenen Top-Management-Positionen bei SAS International (Dachorganisation für die Regionen Europa, Mittlerer Osten, Afrika und Asien) tätig. So leitete er beispielsweise als General Manager die Niederlassung von SAS Südafrika.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Jost Doerken ist neuer General Manager von SAS Deutschland

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *