Xerox erweitert Familie von Farbdrucksystemen

Docu Color 8000 für 220.000 Euro vorgestellt

Xerox hat ein neues digitales Farbdrucksystem mit einer maximalen Druckgeschwindigkeit von 80 A4-Seiten pro Minute und einer Auflösung von 2.400 x 2.400 dpi bei 1 Bit Farbtiefe präsentiert. Docu Color 8000 ist zwischen Docu Color 6060 (60 Seiten pro Minute) und dem digitalen Produktionsdrucksystem Docu Color iGen3 (100 Seiten pro Minute) angesiedelt.

Ein Verfahren zur Verbesserung der Farbkonsistenz sowie eine neue Registertechnologie zählen zu den Eigenschaften der 8000. Dies erlaube eine präzise Registerhaltigkeit beim Schön- und Widerdruck mit einer Genauigkeit von plus/minus 0,5 Millimeter. Ein weiterer Vorzug sei die Flexibilität bei der Verarbeitung unterschiedlicher Bedruckstoffe.

Die Xerox DocuColor 8000 unterstützt die Einrichtung benutzerdefinierter Papiereinstellungen. Druckereien können für jeden Bogenanleger individuelle Einstellungen programmieren, die später bei Eingang eines entsprechenden Druckauftrags einfach abgerufen werden. Wird beispielsweise ein bestimmter Druckauftrag in regelmäßigen Abständen wiederholt, kann das System so programmiert werden, dass Papier des entsprechenden Typs und Formats aus dem richtigen Bogenanleger zugeführt wird, was die Einrichtungszeit verkürzt. Docu Color 8000 verarbeitet Formate von 182 x 182 mm bis 320 x 488 mm.

Das System ist in Deutschland zum empfohlenen Listenpreis von 220.000 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer ab sofort erhältlich.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Xerox erweitert Familie von Farbdrucksystemen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *