Neues SMS-Plugin für Outlook

Mobeons Creator integriert Messaging-Funktionalität mit E-Mail-Anwendung

Mobeon, Anbieter von mobiler Messaging-Software, hat ein SMS-Plugin für das
E-Mail-Programm Outlook auf den Markt gebracht. Creator ähnle einem drahtlosen
Instant Messenger-Dienst und ermögliche es Anwendern, SMS-Nachrichten direkt von ihrem E-Mail-Account aus zu versenden. Der neue Service richtet sich an Unternehmen und integriert Handy-Nachrichten in E-Mail-Anwendungen, und nicht anders herum.

Anwender können mit Creator auch einen SMS-Alarm programmieren, der sie an Termine erinnert, sowie eine Kalenderzusammenfassung oder Benachrichtigungen über neue E-Mails senden. Die Lösung ist derzeit für Anwender von Outlook XP und Exchange 2003 verfügbar, mit allen üblichen SMS-Funktionen, einschließlich der Möglichkeit, alte SMS-Nachrichten erneut zu versenden oder weiterzuleiten wie auch neue Telefonnummern hinzuzufügen.

Die Software lässt sich entweder auf dem jeweiligen Rechner von einer Microsoft Outlook-CD installieren oder über die Webseite des Mobilfunkanbieters herunterladen. Dadurch entsteht eine SMS-Sende-Funktion innerhalb der E-Mail-Anwendung. Wenn eine Meldung an das Mobeon M3-Zentrum beim Mobilfunkanbieter geschickt wird, wandelt sie die Nachricht in ein SMS-Format um, so dass diese auf einem Mobiltelefon lesbar ist.

„Die Anwender sind bereits mit der Benutzeroberfläche von Outlook vertraut und brauchen deshalb keine weitere Schulung. Der Service ist auch absolut sicher, da E-Mails hinter der Firewall bleiben, während Sprachnachrichten und SMS in das Unternehmen gelangen“, sagt Robert Vangstad, Vice-President Marketing von Mobeon.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neues SMS-Plugin für Outlook

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *