Ingram Micro übernimmt IT-Distributor Tech Pacific

Akquisition im Wert von 407,6 Millionen Euro soll Asien-Geschäft stärken

Der US-amerikanische Technologie-Vertriebshändler Ingram Micro hat den australischen Konkurrenten Tech Pacific übernommen. Wie beide Unternehmen heute mitteilten, wird Ingram Micro für die Akquisition 700 Millionen Australische Dollar (407,6 Millionen Euro) zahlen. In diesem Preis ist die Übernahme von Verbindlichkeiten bereits enthalten. Die Akquisition soll Ende 2004 abgeschlossen sein. Für 2005 erwartet sich Ingram Micro einen positiven Beitrag zu seinem Ergebnis.

„Diese Übernahme bedeutet einen großen Sprung nach vorn für unsere regionale Entwicklung“, sagte Kent Foster, CEO von Ingram Micro. Nach Unternehmensangaben wird die Division Ingram Micro Asia Pacific durch die Akquisition seine Umsätze fast verdoppeln können und steigt zum führenden IT-Distributor in Indien, Australien, Neuseeland, Malaysia, Hongkong und Singapur auf. Tech Pacific soll laut Ingram Micro in den asiatisch-pazifischen Geschäftsbereich integriert werden.

Das 1981 gegründete australische Unternehmen hat im vergangenen Geschäftsjahr 2003 einen Umsatz von 3,1 Mrd. Australische Dollar (1,8 Mrd. Euro) erwirtschaftet. Tech Pacific beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter und betreibt 15 Vertriebszentren. Das Unternehmen beliefert nach eigenen Angaben rund 25.000 Reseller sowie 75 Vertriebsfirmen und führt mehr als 10.000 Produkte.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ingram Micro übernimmt IT-Distributor Tech Pacific

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *