Canon: Farblaser-Drucker mit hoher Auflösung

Gerät kommt mit MEAP-Technologie für Software-Updates

Canon hat mit dem CLC3220 einen Farblaser-Drucker für anspruchsvolle SOHOs präsentiert. Dank S-Toner und einer Auflösung von 2400 mal 600 dpi (optisch) sollen die Prints mit Offset-Ergebnissen konkurrieren können. Ein Preis für das Gerät steht noch nicht fest.

Die Tag-Bit-Technologie soll es ermöglichen, auf der gleichen Seite Text und Bilder in unterschiedlichen Auflösungen wiederzugeben. Maximal können pro Minute 32 Seiten ausgegeben werden. Die Papierkapazität liegt bei 4800 Blatt, das Nachfüllen während des Drucks und die Papierzufuhr aus sechs unterschiedlichen Quellen sollen längeres Drucken ohne Unterbrechung ermöglichen.

Außerdem verfügt das Gerät über die Ende letzten Jahres eingeführte MEAP (multifunctional embedded application platform) Technologie. Mittels dieser Java-basierten Plattform sollen Software-Erweiterungen ohne großen Aufwand in das System integriert werden können.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Canon: Farblaser-Drucker mit hoher Auflösung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *