AcoustiCase soll PCs leiser machen

Gehäuse für 129 Euro kommt mit geräuschabsorbierender Materialien

Der niederländische Hersteller von IT-Hardware-Peripherie QTechnology hat ein Gehäuse für einen flüsterleisen PC präsentiert. Durch die Verwendung geräuschabsorbierender Materialien sollen selbst leistungsstarke Rechner im C6607-AcoustiCase nahezu lautlos arbeiten.

Das C6607 wird mit vibrationsdämmenden Gehäusefüßen und einer Spezialhalterung für die Lüftermontage ausgeliefert. Zusätzlich verfügt es über einen Luftfilter und Festplatteneinschübe mit Gummilagern.

Selbstklebende Dämpfungsmatten zur Auskleidung der Gehäuse-Innenseite einschließlich des Panels hinter dem Motherboard eliminieren laut Qtechnology übliche Arbeitsgeräusche wie Surren, Brummen und Rattern. Ein spezieller Akustik-Schaum, der ungenutzte Laufwerkskapazitäten blockiert und die Geräuschemission reduziert, soll zusätzlich den Luftstrom über die installierten Komponenten lenken und für ausreichende Kühlung sorgen.

Dadurch wird kalte Luft aus der Rechnerumgebung angesogen und über die CPU und sonstige Komponenten geführt. Erwärmte Luft wird von der Netzteil-Einheit und den integrierten Lüftern ausgestoßen. Das ATX-Gehäuse ist in den Farben beige und schwarz ab sofort erhältlich und geht zu einem Preis von 129 Euro über den Ladentisch.

Themenseiten: Hardware, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu AcoustiCase soll PCs leiser machen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *