Sharkoon launcht neue GB-Lösung für LAN-Partys

Switch und Netzwerkkarte für Gigabit-Ethernet

Die deutsche Hardwareschmiede Sharkoon Technologies hat einen neuen 5-Port-Switch und einen Netzwerkkarte für 1Gbps-Ethernet präsentiert. Die Lösungen eigenen sich laut Sharkoon vor allem für den Einsatz auf LAN-Partys oder für kleinere Unternehmen, die mit Lösungen auf Gigabit-Ethernet umsteigen wollen.

Der PCI-Gigabit-Adapter ermöglicht einen Datentransfer im 1.000-Mbps-Ethernet-Netzwerk. Die Netzwerkkarte verfügt über einen RJ45-Anschluss mit AUTO-MDX und MDI-II und unterstützt die PCI-Standards 32 Bit, 3,3 Volt und 5 Volt, Auto-Negotiation, Auto-Sensing, Halb- und Vollduplex.

Der Adapter ist kompatibel zu IEEE 802.3 10BASE-T-Gigabit-Ethernet. Zwei LEDs zeigen die Verbindung zum Netzwerk und die Datenaktivität an. Der Sharkoon PCI-Gigabit-Adapter ist ab sofort für 19,90 Euro erhältlich.

Mit dem 5-Port-Gigabit-Switch launcht Sharkoon zusätzlich eine neue Schnittstelle für Gigabit-Netzwerke. Der Switch misst 171 mal 28 mal 95 Millimeter und zeigt via LEDs verbundene Geräte und Übertragungsraten. Neben dem Switch befinden sich Netzteil, Gummifüße und ein Handbuch im Set. Der Preis für den Sharkoon 5-Port-Gigabit-Switch beträgt 69 Euro.

Themenseiten: Hardware, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sharkoon launcht neue GB-Lösung für LAN-Partys

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *