Einrichten einer PHP-5-Entwicklungsumgebung

Die Einrichtung einer aktuellen Entwicklungsumgebung für Web-Scripting mit PHP unter Verwendung von PHP 5.0, Apache 2.0 und MySQL 4.1.3 ist nicht schwer, es bedarf nur etwas an Zeit.

Vor gut einen Monat ist PHP 5.0 endlich erschienen. Diese neuste Version der schon immer äußerst funktionsreichen Scriptsprache bringt eine Vielzahl von Änderungen mit sich, die sowohl von Anfängern als auch von erfahrenen Programmieren begrüßt werden dürften: eine integrierte SQLite-Datenbank, eine konsistentere Implementierung der XML-API durch libxml2, ein überarbeitetes Objektmodell sowie eine brandneue Zend Engine.

Somit wird man sicherlich PHP 5.0 für die Entwicklung einsetzen wollen. Und da man es dafür ohnehin kompilieren und installieren muss, bietet es sich an, gleich die gesamte LAMP-Entwicklungsumgebung (Linux, Apache, MySQL, PHP) auf den neusten Stand zu bringen. Denn immerhin gab es in den vergangenen Monaten eine Reihe neuer Versionen: MySQL 4.1.3 mit Unterstützung für Zeichensätze, Collations, Subqueries und Transaction Savepoints, Apache 2.0 ist stabil und beim Linux-Anbieter wartet garantiert auch schon eine neue Distribution, die man unbedingt ausprobieren muss.

In diesem Artikel wird die Einrichtung einer topaktuellen Entwicklungsumgebung für Web-Scripting mit PHP beschrieben, unter Verwendung von PHP 5.0, Apache 2.0 und MySQL 4.1.3.

Grundlagen

Eine installierte und funktionsfähige Version von Linux wird vorausgesetzt. Man sollte auch überprüfen, dass ein funktionierender C-Compiler vorhanden ist, der unbedingt gebraucht wird.

Überdies ist es wichtig, dass sämtliche relevante Software heruntergeladen zur Verfügung steht:

  • die neueste Binärversion von MySQL (derzeit MySQL 4.1.3-beta), erhältlich von MySQL.com
  • die neueste Version von PHP (derzeit PHP 5.0.0), von php.net
  • die neueste Version von Apache 2 (derzeit Apache 2.0.50), von apache.org

Wichtiger Hinweis: Zum Zeitpunkt, da dieser Artikel geschrieben wurde, war die Kombination aus Apache 2.0 und PHP 5.0 noch nicht vollständig Thread-sicher und sollte nicht gemeinsam in Produktionssystemen mit hohem Datenaufkommen verwendet werden. Für Entwicklungssysteme ist die Kombination allerdings einsetzbar.

Eventuell benötigt man noch die folgenden zusätzlichen Libraries:

  • die neueste libxml2-Library (derzeit libxml2 2.6.11), von xmlSoft.org
  • die neueste zlib-Library (derzeit zlib 1.2.1), von gzip.org

Diese kopiert man in das Verzeichnis /tmp und entpackt sie wie folgt:



Themenseiten: Anwendungsentwicklung, PHP, Software, Webentwicklung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Einrichten einer PHP-5-Entwicklungsumgebung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *