Externe Festplatte von Maxtor

Mehr Sicherheit für digitale Foto-, Video-, Musikdateien

Maxtor hat mit One Touch II seine neueste Generation externer Festplatten vorgestellt. Sie verfügt über eine neue „Drive Lock“-Sicherheitsfunktion, die durch einfaches Zugiffsmanagement verhindern soll, dass vertrauliches Datenmaterial von Unbefugten eingesehen werden kann. Darüber hinaus ermögliche die Backup-Recovery-Funktion eine komplette Wiederherstellung von Daten nach einem Systemausfall.

Maxtor hat die grafische Benutzeroberfläche vollständig neu gestaltet, wodurch die Installation und Einrichtung einfacher durchgeführt werden könne. „Die einfachen Installations-, Backup- und Wiederherstellungsfunktionen der OneTouch II bieten eine kinderleichte und benutzerfreundliche Handhabung für jedermann“, so Mike Williams, Vice-President Marketing für Markenprodukte bei Maxtor. „Damit sind One Touch-Festplatten optimal auf die Bedürfnisse von Privatpersonen, kreativen Köpfen, mobilen PC-Benutzern und Anwendern in kleineren Unternehmen zugeschnitten.“

One Touch II-Festplatten sind ab 359 Euro mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 U/min, 16 MB Cache-Buffer sowie mit 250 GB oder 300 GB Speicherkapazität erhältlich. Versionen mit anderen Kapazitäten werden voraussichtlich Ende des Jahres ausgeliefert. Darüber hinaus sind beide Varianten mit einer kombinierten FireWire-/USB 2.0-Schnittstelle für den einfachen Anschluss an den PC oder Mac ausgestattet.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Externe Festplatte von Maxtor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *