Progress Software mit gestiegenem Quartalsergebnis

Umsätze wachsen um 15 Prozent

Der Anbieter von Technologien für die Entwicklung von Geschäftsapplikationen Progress Software hat seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal veröffentlicht, das am 31. August 2004 endete. Im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 89,3 Millionen Dollar. Das entspricht einer Steigerung um 15 Prozent (zehn Prozent unter der Annahme konstanter Wechselkurse) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Der Nettogewinn betrug 8,5 Millionen Dollar und konnte um 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Die Einnahmen aus Softwarelizenzen wuchsen um 21 Prozent (16 Prozent unter der Annahme konstanter Wechselkurse) auf nunmehr 32,9 Millionen Dollar.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Progress Software mit gestiegenem Quartalsergebnis

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *