Handheld Kaufberatung: Die besten PDAs für Ihre Bedürfnisse

ZDNet stellt ausgewählte PDAs nach Kriterien und Kategorien vor. In der Kaufberatung erfahren Sie außerdem worauf bei der Entscheidungsfindung zu achten ist und wie Sie das optimale Gerät finden.


ZDNet Handheld Kaufberatung
Versenden   Fragen? Feedback? E-Mail an uns
Bei der Auswahl des richtigen Handhelds müssen Abmessungen, Gewicht, Leistung, Funktionen und Preis gegeneinander abgewogen werden. Danach ist ein PDA ein unverzichtbarer Begleiter für alle, die gut organisiert, immer verbunden und überall produktiv sein und gleichzeitig unterhalten werden wollen. Dieser Artikel soll bei der Entscheidungsfindung helfen.

1. Welcher Handheld für meine Bedürfnisse?

3. Welche Merkmale sind wichtig?

6. Extras

Welcher Handheld für meine Bedürfnisse?
Top products

ZDNet Tipp: Handhelds für Trendsetter

Die Handheld-Hersteller bieten eine Vielzahl von Modellen an, wobei jedes Modell für eine andere Anwendergruppe ausgelegt ist. Die folgenden Profile geben einen Überblick in Bezug auf die Eignung eines Modells für die jeweiligen Ansprüche und Anwendungsmöglichkeiten.

Anwender:
Preisbewusste Käufer/Studenten |
Geschäftsleute |
Außendienstmitarbeiter |
Trendsetter |
All-in-One-Anhänger

Preisbewusste Käufer/Studenten  

Studenten und Käufer mit knapp bemessenem Budget, die ein Gerät im Taschenformat suchen, um Adressen, Kalender, Aufgaben und Notizen zu verwalten und mit dem PC zu synchronisieren, sind mit einem Basis-Handheld gut bedient. PDA-Funktionen können später noch durch Software und Zubehör nachgerüstet werden, wenn der Geldbeutel es zulässt.

Hauptmerkmale
Palm OS
Windows Mobile 2003
Mindest-Betriebssystem 5.2.1 2003
RAM 8 MByte 32 MByte
Prozessor 126 MHz 300 MHz
Akku wiederaufladbar wiederaufladbar
Tipp Palm Zire 31 HP iPaq H1910

Geschäftsleute  

Im beruflichen Einsatz muss ein PDA alle Organisationsaufgaben bewältigen und zusätzlich eine Software besitzen, die mit Microsoft Word und Excel kompatibel ist. Für diese Funktionen bieten sich Geräte an, die über ausreichend Speicher oder Erweiterungssteckplätze und ein scharfes Farbdisplay verfügen. Um die Konnektivität zu gewährleisten, sollte der Handheld mit dem im Unternehmen verwendeten E-Mail-System zusammenarbeiten.

Hauptmerkmale
Palm OS
Windows Mobile 2003
Mindest-Betriebssystem 5.2.1 2003 SE
RAM 32 MByte/ Erweiterungssteckplatz 32 MByte/ Erweiterungssteckplatz
Prozessor 200 MHz 300 MHz
Display 65,000 Farben 65,000 Farben
Anschlüsse Wi-Fi/ Bluetooth Wi-Fi/ Bluetooth
Akku wiederaufladbar wiederaufladbar
Tipp Palm Tungsten T3 HP iPaq H4150

Außendienstmitarbeiter  

Für alle, die ihre Arbeit zum größten Teil unterwegs erledigen, ersetzt der Handheld in vielen Situationen einen voll ausgestatteten Laptop. Für diesen Einsatzbereich sind Konnektivität, Akkubetriebszeit und Abmessungen ausschlaggebende Kriterien. Über WiFi- oder Bluetooth-Anschlüsse können E-Mails außerhalb des Büros verschickt und empfangen werden und über eine entsprechende Software lassen sich Word- und Excel-Dateien bearbeiten. Wer viele kurze E-Mails oder Memos schreiben muss, ist mit einer integrierten Tastatur gut beraten. Viele Modelle verfügen über Akkus, die sowohl aufladbar als auch austauschbar sind, so dass sie bei Bedarf einfach ausgewechselt werden können. Auch handliche Abmessungen sind in diesem Fall von Vorteil.

Hauptmerkmale
Palm OS
Windows Mobile 2003
Mindest-Betriebssystem 5.2.1 2003 SE
RAM 32 MByte/ Erweiterungssteckplatz 32 MByte/ Erweiterungssteckplatz
Prozessor 200 MHz 400 MHz
Display 65,000 Farben 65,000 Farben
Anschlüsse Wi-Fi/ Bluetooth Wi-Fi/ Bluetooth
Akku wiederaufladbar/ auswechselbar, Zusatzakku wiederaufladbar/ auswechselbar, Zusatzakku
Tipp Palm Tungsten C Fujitsu Siemens Pocket Loox 420

Trendsetter  

Trendsetter bevorzugen die neueste und aufsehenerregendste Technik. Für Handhelds bedeutet dies, dass man mit ihnen Musik hören, Filme ansehen, spielen, im Internet surfen und Schnappschüsse machen können sollte. Hier empfehlen sich Highend-Geräte, die über schnelle Prozessoren, umfangreiche integrierte Speicherkapazität, hochauflösende Farbbildschirme, Grafikbeschleuniger, Erweiterungssteckplätze und sonstige Extras verfügen.

Hauptmerkmale
Palm OS
Windows Mobile 2003
Mindest-Betriebssystem 5.2.1 2003 SE
RAM 32 MByte/ Erweiterungssteckplatz 32 MByte/ Erweiterungssteckplatz
Prozessor 400 MHz 400 MHz
Display 65,000 Farben 65,000 Farben
Anschlüsse Wi-Fi/ Bluetooth Wi-Fi/ Bluetooth
Akku wiederaufladbar/ auswechselbar, Zusatzakku wiederaufladbar/ auswechselbar, Zusatzakku
Tipp Sony CLIE PEG-TH55 HP iPaq H5550

All-in-One-Anhänger  

Für alle, die nur ein Gerät mit sich herumtragen wollen, ist ein Smartphone, das die Funktionen eines herkömmlichen Handhelds mit denen eines Mobiltelefons verbindet, die richtige Wahl. Dabei ist das richtige Verhältnis von Abmessungen, Benutzerfreundlichkeit und bequemer Dateneingabe ganz besonders wichtig. Hierbei gibt es Modelle, die mehr auf die Telefonfunktionen ausgerichtet sind, und Geräte, bei denen die E-Mail-Funktionen im Vordergrund stehen.

Hauptmerkmale
Palm OS
Symbian
Mindest-Betriebssystem 5.0 6.0
RAM 32 MByte/ Erweiterungssteckplatz 32 MByte
Display 3,375 Farben 65,536 Farben
Eingabe QWERTY-Tastatur Touch screen
Konnektivität Mobiltelefon Mobiltelefon
Netzwerk/ Datennetzwerk GSM 850/900/ 1800/1900; GPRS GSM 900/1800/ 1900
Akku wiederaufladbar/ auswechselbar, Zusatzakku wiederaufladbar/ auswechselbar, Zusatzakku
Tipp Handspring Treo 600 Sony Ericsson P900

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Handheld Kaufberatung: Die besten PDAs für Ihre Bedürfnisse

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *