Gupta kündigt SQLBase 9.0 für Linux und Windows an

Finale Version ab dem 15. September verfügbar

Gupta hat heute die Verfügbarkeit der neuesten Version seiner Datenbank SQLBase angekündigt. Dabei handelt es sich um eine relationale Datenbank, eingebettet in Lösungen für Desktops bis hin zu N-Tier Umgebungen.

Mit SQLBase sollen sich ISV´s und VAR´s auf ihr Kernkompetenz konzentrieren und Businesslösungen anbieten können, ohne sich Sorgen über komplexe Lizenzierungen, Installationsprobleme oder komplexe Fragen zum technischen Support zu machen. Das Produkt lasse dem Kunden die Wahl, ob Entwicklung und Einsatz unter Windows oder Linux geschehen soll, so der Hersteller.

„Dieses Release von SQLBase gibt unseren Kunden die Fähigkeit, Lösungen ohne großen Aufwand auf der Linux Plattform anzubieten“, zeigt sich CTO Charles Stevenson überzeugt. Konkret ist das Produkt ab dem 15. September 2004 verfügbar. Es wird in einer Standard- und verschlüsselten Version angeboten. Eine Testversion von SQLBase 9.0 steht unter im Web zum Download bereit.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gupta kündigt SQLBase 9.0 für Linux und Windows an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *