Babylon-Software übersetzt Französisch

Larousse liefert acht neue Wörterbücher für digitale Plattform

Der israelische Spezialist für elektronische Wörterbücher Babylon hat eine Zusammenarbeit mit dem französischen Verlagshaus Larousse angekündigt. Im Rahmen der Kooperation kommen acht weitere Wörterbücher zur Liste der Babylon-Premium-Content-Titel hinzu. Sie umfassen einsprachige und zweisprachige französische Werke.

Der Larousse „Multidico“ (sechs Wörterbücher in einem) und das „Dictionnaire de la langue française“, das Wörterbuch für das Alltags-Französisch, der Larousse „Chambers“ (Französisch-Englisch-Französisch) und zweisprachige französischbasierte Kompaktbücher für Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch sowie das Wörterbuch „Spanisch-Deutsch-Spanisch“ werden das Babylon-Portfolio zukünftig ergänzen.

„Das 1-Klick-Verfahren der Babylon-Software liefert Usern, die auf ein Wort oder auf eine Zahl am Bildschirm klicken, in einem benutzerfreundlichen Pop-up-Fenster augenblicklich die Darstellung aus dem betreffenden Wörterbuch“, erklärt Philippe Merlet, Präsident von Larousse. „Die hervorragende Übersichtlichkeit unserer Wörterbücher kommt deshalb auf der Babylon-Plattform noch besser zur Geltung“, so Merlet.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Babylon-Software übersetzt Französisch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *