Bagle.am und Bagle.an sind im Anmarsch

Experten: E-Mails mit Betreff "foto" und Dateianhang "foto.zip" sofort löschen

Die Antivirenspezialisten aus dem Hause H+BEDV Datentechnik warnen alle Anwender der Betriebssysteme Windows 9x, ME, NT, 2000 und XP vor den neuen Internet-Würmern „Bagle.am“ und „Bagle.an“. Diese Würmer werden von den bereits bekannten Trojanern „Bagle.al“ und „Bagle.ak“ (ZDNet berichtete) aus dem Internet nachgeladen.

H+BEDV empfiehlt, E-Mails mit dem Betreff „foto“ und dem Dateianhang „foto.zip“ nicht zu öffnen, sondern sofort zu löschen.

Die beiden Würmer suchen nach E-Mail-Adressen auf dem System und verschicken eine E-Mail mit den jeweiligen Trojanern als Archiv an die gefundenen Adressen. Außerdem kopieren sich die Würmer unter 19 verschiedenen Dateienamen in alle Verzeichnisse, die das Wort „shar“ enthalten. Dies stellt sicher, dass die Wurmdatei in verschiedenen P2P-Tauschbörsen angeboten wird. Die Würmer fügen in der Windows-Registry verschiedene Einträge ein.

Das Unternehmen bietet seit heute Mittag um 14:30 Uhr ein entsprechendes Update für alle Kunden an. Die aktuelle Version der Virenschutzsoftware sowie eine Virenbeschreibung stehen unter www.antivir.de zum Download bereit.

Privatanwender können sich mit der aktuellen Version der kostenfreien „Antivir Personal Edition“ gegen den ungebetenen Besucher schützen.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bagle.am und Bagle.an sind im Anmarsch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *