Veritas übernimmt KVS

Verstärkung bei der E-Mail-Archivierung

Veritas hat die Übernahme von KVault Software Limited (KVS) bekannt gegeben. Veritas wird für den Anbieter von E-Mail-Archivierungssoftware 225 Millionen Dollar in bar zahlen. Mit KVS will Veritas seinen Kunden Software-Lösungen für die Speicherung, das Management, das Backup und die Archivierung betrieblicher E-Mails und Daten liefern.

Mit über 1,7 Millionen Lizenzen ist das privat geführte Unternehmen KVS der einzige Anbieter, der in Gartners Magic Quadrant für E-Mail Archivierung gelistet ist. Die Software erlaubt die regelbasierte Archivierung geschäftskritischer Informationen in Microsoft Exchange, Microsoft Sharepoint, Microsoft Office und Filesystemen.

„Mit Faktoren wie verbesserte Verfügbarkeit und Performance von Microsoft Exchange und reduzierte Storage-Kosten fügt KVS dem Veritas Utility Computing-Portfolio eine weitere strategische Komponente hinzu“, sagte Gary Bloom, Chairman, President und CEO von Veritas.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Veritas übernimmt KVS

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *