Preisduell: Speicherkarten mit 2 GByte

Das 2-GByte-Microdrive muss gegen eine ebenso große Compactflash-Karte bestehen. Welches Format bietet die meisten Vorteilen, wenn die digitale Spiegelreflex-Kamera oder der Handheld bis zum Anschlag aufgerüstet werden sollen?


Benutzer von Pocket-PCs, Digicams und MP3-Playern, die Speicherkarten im Compactflash-II-Format verwenden, haben beachtliche Kapazitäten frei. Neben dem viel diskutierten Hitachi Microdrive, einer winzigen Festplatte mit bis zu 4 GByte Speicher, sind auch ‚gewöhnliche‘ Compactflash-Karten schon in Größen bis 2 GByte lieferbar. Der Vergleichbarkeit halber wird hier das Microdrive ebenfalls mit 2 GByte präsentiert.

Compactflash-Karten gibt es von einer Reihe von Herstellern, und die Qualität kann stark variieren. Es empfiehlt sich, vor dem Kauf eine Usenet-Suche etwa bei Google vorzunehmen und ein paar Meinungen zum Hersteller zu bekommen. Alle Compactflash-Karten haben jedoch einen geringeren Stromverbrauch im Vergleich zum Microdrive gemeinsam. Zudem verfügen die „Solid State“-Karten über keine beweglichen Teile und sind somit weniger empfindlich gegen Stöße. Je nach Bauhöhe (Typ I oder II) schwankt der Datendurchsatz. Die billigste gefundene 2-GByte-Compactflash-Karte stammt von Magicstor und kostet bei fotomeile-shop.de 179 Euro plus Versand.

Ersetzt man in einem Handheld oder im MP3-Player die Compactflash-Karte durch ein Hitachi Microdrive, wird schnell die kürzere Akkulaufzeit auffallen. Es handelt sich bei der Karte um eine echte Festplatte mit Lese-Schreibkopf und 3600 Umdrehungen pro Minute. Mit ihrem hohen Datendurchsatz ist die Platte gut für das Überspielen großer Datenmengen geeignet, etwa das Überspielen einer großen Zahl von Dateien auf den MP3-Player. Zu Beginn des Transfers tritt jedoch eine Verzögerung auf, die sich beim Einsatz in Digitalkameras negativ bemerkbar macht. Mittlerweile gibt es, unter anderem von der genannten Firma Magicstor, Nachbauten des Festplatten-Designs. Der gefundene Preis von 177,37 Euro bei mix-computer.de bezieht sich auf ein Original-Hitachi-Microdrive. Noch billiger ist der MP3-Player Creative Muvo mit integriertem 2-GByte-Microdrive; leider sollen Ausbau und Fremdnutzung des Speichermediums mittlerweile unmöglich gemacht worden sein.

Insgesamt sind die Preise für Microdrive und reguläre Compactflash-Speicherkarten vergleichbar, wobei die Compactflash-Karte wegen ihrer kürzeren Anlaufzeit und geringerem Strombedarf speziell in Kameras vorzuziehen ist. Für das Microdrive sprechen vor allem die Transferrate und die hohe maximale Kapazität – weshalb man gegebenenfalls gleich zu einem 4-GByte-Microdrive greifen sollte. Das gibt es etwa bei pixmania.com für 317 Euro. Weiterführende Informationen zu Speicherkarten-Technologien bietet ein Hintergundartikel von ZDNet.

Die genannten Preise wurden am 30. August mit Hilfe mehrerer Preissuchmaschinen ermittelt. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, aber exklusive Versandkosten.

Sie haben einen noch günstigeren Preis gefunden? Teilen Sie ihn uns mit! Nutzen Sie dazu bitte das Feedback.

Preisduell Speicherkarten
Typ Compactflash Microdrive
Hersteller Magicstor Hitachi
Bild
Abmessungen 42,8 x 36,4 mm 43 x 37 mm
Bauhöhe 3,3 (I) bzw. 5 mm (II) 5 mm
Erhältliche Kapazitäten 8, 16, 32, 64, 96, 128, 256, 384, 512 MByte; 1, 2, 3 GByte 0,5, 1, 2, 4 GByte
Rotationsgeschwindigkeit 3600 U./min
Controller ja 128K
Durchsatz 9 MBit/s 33 MBit/s
Erhältliche Adapter PCMCIA PCMCIA
Niedrigster gefundener Preis für 2 GByte 179 Euro 177,37 Euro
Anbieter fotomeile-shop.de mix-computer.de
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

6 Kommentare zu Preisduell: Speicherkarten mit 2 GByte

Kommentar hinzufügen
  • Am 30. August 2004 um 15:24 von Mathias

    Billiger geht es noch
    Habe die Karte günstiger gesehen bei:
    http://www.schiwi.de
    CF-Drive Magicstore 2GB, Compact-Flash Type-II 169,90 EUR
    Artikel Nummer: CV875
    Verfügbarkeit : ab Lager lieferbar

  • Am 30. August 2004 um 15:24 von Microdrive

    Microdrive für 172 Euro
    Bei Alta-Discount gibt es das Microdrive schon für 172 Euro

    http://s00102252.shop.auctionweb.info/product_info.php?cPath=6_25&products_id=AW405095

    MfG
    Michi

  • Am 31. August 2004 um 9:06 von Gerne geschehen

    Preisduell: Speicherkarten mit 2 GByte
    Sie haben einen noch günstigeren Preis gefunden?

    2,2 GB Magicstor CF-II Plus (1022C)
    um 159 EURO! :-)

    Firma Peluga in Wels – Österreich.

    Website:
    http://81.223.93.179/main.php?action=78&ARANUMMER=12146

  • Am 31. August 2004 um 17:09 von LondonDude

    Speicherkarten bis 8Gb verfügbar
    Badly researched! – Lexar bietet seit einiger Zeit Karten mit 4GB und seit kürzerer Zeit auch mit 8GB and (jeweils mit 40x Speed). Auch wenn diese Karten sicher nicht für den ProSumer Bereich gedacht sind.

  • Am 28. Dezember 2004 um 23:47 von Steffen Brandis

    MB, nicht KB!
    In der Tabelle findet sich bei der Kapazitätsangabe für CF-Karten ein Fehler: Es muss MByte heißen, nicht KByte!!!

    • Am 29. Dezember 2004 um 9:51 von ZDNet-Redaktion

      AW: MB, nicht KB!
      Natürlich! Vielen Dank für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *