Bitdefender setzt auf Knoppix

Version 8 verwendet beim Rescue System einen Linux-Scanner

Die Version 8 von Bitdefenders Sicherheitslösung soll ab 15. September im Handel verfügbar sein. Dies hat das Unternehmen jetzt angekündigt. Der Hersteller will unter anderem die Benutzeroberfläche verbessert und optionale Popup-Infomeldungen in das Programm integriert haben. Erstmals setzt das Unternehmen beim Rescue-System auch auf Linux. In der Professional Plus Edition mit Antiviren Modul, Personal Firewall und AntiSpam kostet die Software 59, die Standard Edition wird für 29,95 Euro zu haben sein.

Besonderen Wert wollen die Antivirenspezialisten auf die Reparaturfunktion gelegt haben. Mit Viren infizierte Dateien sollen nicht gleich gelöscht, sondern nach Möglichkeit vom Virus befreit und zur weiteren Verwendung wieder hergestellt werden.

Verdächtige Dateien können wie bei anderen Programmen auch in eine Quarantäne verschoben und dort verschlüsselt abgelegt werden. Damit soll eine unbeabsichtigte Aktivierung vermieden werden. Die Produktbox enthält zusätzlich ein Rescue System auf CD-ROM. Damit soll ein verseuchter PC aus einem sauberen Startmedium, hier ein angepasstes Knoppix, gebootet werden. Der mitgelieferte Linux Scanner soll direkt von CD aus die infizierte Festplatte scannen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Bitdefender setzt auf Knoppix

Kommentar hinzufügen
  • Am 31. August 2004 um 13:01 von Thomas

    Bitdefender setzt auf Knoppix
    Hi,
    bisher kenne ich nur die V 7.2 bin aber bisher mehr als zufrieden. Jetzt kann ich endlich ohne Probs wieder zocken.Ausserdem soll diese Version (habe sie seit 3Monaten) Kostenlos auf die neue 8ter upgergraded weren können. Das lohnt sich doch mal wieder für mich. 10€ gespart. *Freu* !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *