Duden künftig auch für Symbian-Smartphones

Textversion belegt sechs MByte Speicher

Die 23. Auflage des „Duden – Die deutsche Rechtschreibung“ gibt es jetzt erstmals für Smartphones. Am 28. August erscheinen – neben der klassischen Buchausgabe – mobile Versionen für Palm OS, Pocket PC und erstmals auch für Handys mit dem Betriebssystem Symbian OS Serie 60. Die Software soll für 19,95 Euro bei Pdassi, Pocketland und Smartsam zu haben sein, die Version ohne akustische Aussprachehilfen kostet 17,95 Euro.

Der Rechtschreibduden für Handhelds und Smartphones umfasst wie die gedruckte Neuauflage rund 125.000 Stichwörter, darunter 5000 zusätzliche neue Wörter wie Billigflieger, Dosenpfand, Fotohandy, googeln, Ich-AG, Minijob und Sars. Alle neuen Schreibungen, Worttrennungen und Regeln sind rot hervorgehoben.

Der digitale Duden bietet auch akustische Aussprachehilfen zu mehreren Tausend schwierigen Wörtern auf Basis der Vertonungen durch die Aussprachedatenbank der ARD. Zu den natürlichsprachig vertonten Begriffen zählen Stichwörter wie „El Kaida“, „B2B-Geschäft“, „Barrique“ oder „Grande Dame“. Durch ein Antippen des Lautsprechersymbols vor dem Stichwort liest eine Stimme das Wort vor.

Der Duden für Palm OS läuft auf PDAs mit Palm OS 4 oder höher (für die akustischen Aussprachehilfen ist Palm OS 5 oder höher Soundchip erforderlich), Pocket PC 2002, Windows Mobile 2003 oder Symbian OS Serie 60. Der Duden belegt 60 MByte Speicherplatz, die reine Textversion ohne Audios sechs MByte.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Duden künftig auch für Symbian-Smartphones

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *