Cisco mit neuen Mitgliedern in der Geschäftsleitung

Es handelt sich um Erwin Schmietow, Günther Brand und Uwe Peter

Zum Beginn des neuen Fiskaljahres am 1. August 2004 hat Andreas Dohmen, Geschäftsführer der Cisco Systems GmbH mit Sitz in Hallbergmoos, Dr. Erwin Schmietow, Günther Brand und Uwe Peter neu in die deutsche Geschäftsleitung berufen. Schmietow folgt Carlo Wolf als Managing Direktor Enterprise Sales nach. Er war zuvor als Head of Sales und Vorstandsmitglied bei der Tenovis GmbH tätig.

Carlo Wolf hat zum neuen Geschäftsjahr die Geschäftsführung von Cisco Österreich übernommen. Günther Brand, seit dem Jahr 2000 General Manager von Cisco Systems Österreich, übernimmt die Funktion des Operations Direktor Unified Channels und Alliances. Brand kam 1992 zu Cisco Systems in Deutschland. Er nimmt die Position von Bernd Griessmayer ein, der in die Funktion des Direktor EMEA Channel Development gewechselt hat.

Uwe Peter übernimmt mit Beginn des neuen Geschäftsjahres die Funktion des Direktor Systems Engineering ESMB (Enterprise and Small Medium Business). Zuvor war er in leitender Funktion verantwortlich für das Channel Systems Engineers Team. Uwe Peter folgt in der Position Olaf Krohmann, der als Direktor Systems Engineering die technische Leitung für Cisco Systems in der Region Nord-Asien übernimmt.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cisco mit neuen Mitgliedern in der Geschäftsleitung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *