HP bringt HP-UX 11i v2 für HP 9000

Außerdem sind neue Prozessoren für die Alpha Server verfügbar

Mit HP-UX 11i v2 hat HP ein gemeinsames Betriebssystem für HP 9000 und HP Integrity Server bereit gestellt. Es verfügt über Virtualisierungsfunktionen und ermöglicht ein plattformübergreifendes Management für beide Serverfamilien. HP 9000 Kunden profitieren von einem 25-prozentigen Leistungszuwachs gegenüber der ersten Version von HP-UX 11i.

HP-UX 11i v2 erleichtert durch gemeinsame Managementfunktionen die Migration von HP 9000 auf HP Integrity Server. Das neue System stellt die Daten-Kompatibilität bei der Migration von HP 9000 auf Integrity Server sicher. Zusätzlich unterstützt HP ServiceGuard nun HP 9000 und Integrity Server in einem gemeinsamen Cluster.

HP hat außerdem die Performance der Alpha Server-Produktfamilie aufgewertet. In der Mittelklasse sorgen nun höher getaktete EV7-Prozessoren und in der High-End-Klasse schnellere EV7z-Prozessoren für mehr Leistung.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HP bringt HP-UX 11i v2 für HP 9000

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *