GFT Technologies AG veräußert Anteile an der GFT Systems GmbH

Management-Buy-Out: 71 Prozent gehen an bestehendes Management

GFT Technologies AG, Spezialist für integrierte e-Business-Lösungen, hat den Verkauf von 71 Prozent seiner Anteile an der GFT Systems GmbH an das bestehende Management der Gesellschaft bekannt gegeben. Dr. Thomas Hagen und Dr. Ingo Schrewe verfügen damit über 90 Prozent der Anteile an der GFT Systems. Die GFT AG wird weiterhin zehn Prozent der Anteile halten. Als langjährige Partner werden die beiden Gesellschaften auch in Zukunft eng zusammenarbeiten. Beide Seiten wollen sich jedoch verstärkt auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Ende 1998 erwarb die GFT Technologies AG einen 81-prozentigen Anteil an der 1990 gegründeten META TOOLS GmbH in Ilmenau, die dann zur GFT Systems GmbH umfirmierte. GFT Systems hat sich in der Zwischenzeit vom objektorientierten Softwareentwicklungs-Unternehmen zum Spezialisten für das Thema Wissensmanagement entwickelt.

“Unsere Beteiligung an der GFT Systems ist eine erfolgreiche Investition gewesen“, betont Ulrich Dietz, Vorstandsvorsitzender der GFT Technologies AG. „Im Rahmen der Konzentration und Fokussierung unserer Entwicklungsstandorte hat sich gezeigt, dass eine Veräußerung für beiden Seiten von Vorteil ist.“

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu GFT Technologies AG veräußert Anteile an der GFT Systems GmbH

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *