Ebay baut Konzernspitze in Deutschland um

Stefan Groß-Selbeck kehrt als Managing Director Germany von der chinesischen Tochter Eachnet zurück

Der weltweite Online-Marktplatz Ebay wird ab sofort in Deutschland von Dr. Stefan Groß-Selbeck als Managing Director Germany geleitet. Der 37-jährige kehrt nach einem Jahr von der
chinesischen Ebay-Tochter Eachnet zurück, wo er als Chief Operating Officer den Ausbau des chinesischen Marktplatzes verantwortete.

Phillipp Justus, seit Anfang 2000 Vorsitzender der Geschäftsführung der eBay GmbH in Deutschland, wird in die Europazentrale in Bern berufen, wo er ab sofort das gesamte
europäische Geschäft verantwortet. Hierzu zählt der Marktplatz in Deutschland samt dem jüngst erworbenen Internet-Fahrzeugmarkt mobile.de sowie die Märkte in Großbritannien und in Süd- und Mitteleuropa. Der gleichfalls in Bern ansässige Michael von Swaaij rückt in die Position des Chief Financial Officer Europe auf.

Groß-Selbeck gehört seit März 2002 der Geschäftsführung von Ebay in Deutschland an. Zuvor war er bei der Kirch Intermedia GmbH als Geschäftsführer für die Bereiche Marken und Finanzen tätig, davor von 1997 bis 2000 als Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group in München. Groß-Selbeck studierte Rechtswissenschaften und Volkswirtschaft an den
Universitäten Freiburg, Lausanne, Montpellier und Köln; seinen Doktortitel erhielt er 1997 an der Universität Konstanz. Darüber hinaus hält er den Titel des Master of Business Administration (MBA) von INSEAD in Fontainebleau, Frankreich.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ebay baut Konzernspitze in Deutschland um

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *