Apple: Patent auf Chamäleon-Gehäuse

LEDs sollen für unterschiedliche Farben sorgen

Apple hat sich das Konzept für ein Chamäleon-Computergehäuse patentieren lassen. Die neue wandelbare Computerhülle soll ihre Farbe wechseln können. Angemeldet hat Apple dieses Patent bereits im Februar, genehmigt wurde es jedoch erst in der vergangene Woche, berichtete „The Register“.

In dem aktiven Gehäuse für Computergeräte soll laut Patenschrift ein aufhellbarer Teil integriert sein. Außerdem befindet sich in der Computerummantelung ein Lichtapparat zur Beleuchtung. Die Lichtquelle besteht aus roten, grünen und blauen LEDs, die sämtliche Farbtöne generieren können.

Spezielle Farbtöne für jeden einzelnen Nutzer sind ebenfalls möglich. Diese können entweder schon beim Anschaffungsprozess ausgewählt oder auch später durch ein im Betriebssystem integriertes Bedienungsfeld eingestellt werden. Zu Musikrhythmen farblich pulsierende Ipods stellen eine weitere Anwendungsmöglichkeit dar.

Themenseiten: Apple, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple: Patent auf Chamäleon-Gehäuse

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *