Einkaufsleiter wollen IT-Lösungen zur Prozessunterstützung

Studie: 72 Prozent der Verantwortlichen sehen in der Entlastung von administrativen Aufgaben großes Verbesserungspotenzial für das Beschaffungsmanagement

Eine von Berlecon Research veröffentlichte Studie „IT im Supply Management 2004 – Die Nutzung von SRM-Komponenten in Deutschland“ zeigt, dass Beschaffungsverantwortlichen in Deutschland IT-Lösungen zur Unterstützung von administrativen Prozessen wichtiger sind als technische Tools für Online-Auktionen. Für die nächsten zwei Jahre sehen die Berliner Analysten Marktpotenzial für spezifische Beschaffungslösungen im gesamten Bereich des Supplier Relationship Management (SRM). Anbieter von IT-Lösungen können sich vor allem durch Branchenkompetenz positionieren.

Für die Studie „IT im Supply Management 2004“ hat Berlecon im Frühsommer
2004 eine repräsentative Befragung zum aktuellen und geplanten Einsatz von IT in der Beschaffung durchgeführt. Befragt wurden Einkaufsverantwortliche aus 248 Unternehmen in Deutschland mit mehr als 500 Mitarbeitern.

Obwohl Online-Auktionen in der öffentlichen Diskussion stark im Vordergrund stehen, zeigt die Studie, dass diese Diskussion an der Realität in den Unternehmen vorbeigeht und Einkaufsleiter offensichtlich andere Prioritäten setzen. Dr. Thorsten Wichmann, Geschäftsführer von
Berlecon: „IT-Anbieter, die mit ihren Lösungen erfolgreich sein wollen, müssen die Pain Points im Unternehmen adressieren und die liegen im Beschaffungsmanagement primär in der Optimierung der normalen Beschaffungsprozesse. So sehen 72 Prozent der Einkaufsverantwortlichen in IT-nutzenden Unternehmen in der Entlastung von administrativen Aufgaben starkes oder sehr starkes Verbesserungspotenzial für das Beschaffungsmanagement.“

Themenseiten: Analysen & Kommentare, IT-Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Einkaufsleiter wollen IT-Lösungen zur Prozessunterstützung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *