AMD: Auslieferung von 90-nm-Notebook-CPUs beginnt

Entsprechende Desktop-Chips sollen in einem Monat folgen

Der Halbleiterhersteller AMD hat mit der Auslieferung von Notebooks-CPUs begonnen, die im 90-Nanometer-Prozess gefertigt wurden. Dies will die Investmentbank „Goldman Sachs“ bei einem Treffen mit AMD-Chef Hector Ruiz erfahren haben.

Die Chips basieren auf der AMD 64-Architektur. Entsprechende Desktop-Prozessoren sollen in rund einem Monat ausgeliefert werden. AMD musste die Umstellung auf die 90-Nanometer-Produktion mehrmals verschieben. Der Übergang war ursprünglich für Ende 2003 geplant.

Nach der Umstellung der Fertigung wartet 2005 die nächste große Herausforderung auf AMD: die Massenproduktion von Dual-Core CPU. Nach der aktuellen Roadmap sollen diese als Server- und Desktop-Chips im zweiten Halbjahr 2005 zur Verfügung stehen.

Themenseiten: AMD, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu AMD: Auslieferung von 90-nm-Notebook-CPUs beginnt

Kommentar hinzufügen
  • Am 13. August 2004 um 11:35 von edi

    FX-55 ?
    Wird dieser Desktop-Prozessor in 90-Nanometer-Technologie ein FX-55 sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *