Warnung vor Computervirus Bagle.aq

Entgegen seiner Vorgänger verbreite sich der Schädling nach Versenden eines Trojaners per E-Mail

Die Antivirenspezialisten aus dem Hause H+BEDV Datentechnik haben eine Warnung vor dem neuen Internet-Wurm Bagle.aq ausgesprochen. Entgegen seiner Vorgänger verbreite sich der Schädling nach Versenden eines Trojaners über den massenhaften E-Mail-Versand. Betroffen sind alle Anwender der Betriebssysteme Windows 9x, ME, NT, 2000 und XP sowie Windows Server 2003.

Bagle.aq ist ein Massenmailer mit eigener SMTP Engine. Der Wurm versendet einen Trojaner als Attachment, welcher dann die eigentliche Bagle Win PE Datei von verschiedenen Webseiten nachlädt.
Der Trojaner ist in der Lage, von bestimmten Webseiten Dateien in das Windows-Verzeichnis auf das infizierte System „nachzuladen“. Der Trojaner kommuniziert über UDP und TCP Port 80. Wird der Trojaner ausgeführt, so erstellt er folgende Dateien:

%SystemDIR%WINdirect.exe
%SystemDIR%_dll.exe

Der Trojaner fügt in der Windows Registry bestimmte Einträge hinzu. Bagle.aq durchsucht die lokalen Festplatten nach E-Mail-Adressen und verschickt aufgrund einer eigenen SMTP Engine
automatisch einen Trojaner an die gefundenen Adressen.

Eine versandte Email von Bagle.aq hat folgendes Aussehen:

Subject: Body: new price Attachment: 08.price.zip;
new_price.zip; newprice.zip; price.zip; price2.zip; price_08.zip
sowie price_new.zip.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Warnung vor Computervirus Bagle.aq

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *