Der ND-3500A: Bis zu 8,5 GByte speichern

Beschreibt auch Double-Layer-Rohlinge

NEC hat mit dem ND-3500A einen 16-fach-DVD-Brenner vorgestellt, der auch Double-Layer-Rohlinge (DVD+R9) beschreibt. Mit einer zweiten Schicht auf der DVD verdoppelt sich die Spielzeit von zwei auf vier Stunden. So passen auch lange DVD-Filme in hoher Qualität komplett auf einen Rohling. Besonderheit beim ND-3500A: Double-Layer Medien werden mit bis zu vierfacher Geschwindigkeit beschrieben.

Die Technik sei vergleichbar mit den zweischichtigen DVD-9 Medien, die für Video-DVDs genutzt werden. Auch die zweischichtigen DVD+R9 Medien sind abwärtskompatibel zu DVD-Playern und DVD-ROM-Laufwerken.

Einfache DVD+R-Medien beschreibt der ND-3500A mit 16-fachem Tempo. Die durchschnittliche Brenngeschwindigkeit beträgt dabei 12x. Der Brenner startet mit einer Geschwindigkeit von 6,67x und erreicht zum Ende seine maximale Brenngeschwindigkeit von 16x. Die Vorteile bei der Schreibgeschwindigkeit ermöglichen es, eine DVD in nur sechs Minuten zu beschreiben. Dies ist möglich, weil der Brenner über die ganze Zeit im CLV Verfahren schreibt.

Als Dual-RW-Laufwerke kann der Brenner auch DVD-R mit 16x und DVD-RW mit 4x beschreiben. Bei CD-R kommt der Brenner auf maximal 48-fache und bei CD-RW auf 24-fache Geschwindigkeit. CD-ROMs werden mit 48-facher und DVD-ROMs mit 16-facher Geschwindigkeit gespielt. Die von NEC entwickelte hochauflösenden Schreibmethode (High Resolution Writing Strategy) und ein zwei MByte großer Speicher sorgen für sichere Brenn-Vorgänge.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Der ND-3500A: Bis zu 8,5 GByte speichern

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *