Kreuzung aus Handy und Tastatur: Ein erster Blick aufs Siemens SK65

Das Siemens SK65 hat die Blackberry-Lösung von Research in Motion eingebaut. Zusätzlich verfügt das Gerät über eine innovative Tastatur, die man querstellen kann, um darauf zu tippen.

Research In Motion (RIM) hat in der Vergangenheit schon mit einer Reihe von Partnern zusammengearbeitet, um drahtlosen Mail-Austausch zu implementieren, aber das SK65 von Siemens ist das erste Smartphone eines Fremdherstellers mit der vollen Software-Palette von Blackberry und Unterstützung für die Blackberry Enterprise Services.

Siemens-Smartphone SK65
Das Siemens-Smartphone SK65 mit Blackberry-Software soll ab November ausgeliefert werden.

Der Vorteil des Systems ist, dass Informationen von Unternehmensservern im Push-Verfahren auf das SK65 übertragen werden können, was einen besseren Zugriff auf Kalender und E-Mail von unterwegs sowie automatische Synchronisierung mit dem Office-Rechner ermöglicht.

Dieser erste Blick auf das SK65 beruht auf Erfahrungen, die im Rahmen der Produktvorstellung in einer vom Hersteller aufgebauten Umgebung gemacht wurden: Datenaustausch und Synchronisierung konnten nicht eingerichtet werden. Dennoch wurde versucht, das Handy gründlich auf seine Funktionen und Benutzerführung zu untersuchen.

Das Gerät ist klein und leicht: 47 Millimeter Breite und 120 Millimeter Tiefe bei einer Bauhöhe von 22 Millimetern wiegen gerade einmal 144 Gramm. Das ist wirklich nicht schlecht für ein Smartphone mit einer Vielzahl von Möglichkeiten und einer relativ geräumigen QUERTY-Tastatur.

Themenseiten: Mobil, Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kreuzung aus Handy und Tastatur: Ein erster Blick aufs Siemens SK65

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *