Kasperksy: Antiviren-Programm für PDAs

Neue Version 5.0 jetzt auch für PocketPC 2003 und PalmOS 5.0

Kaspersky hat die kommerzielle Version „Security für PDA 5.0“ veröffentlicht. Das Programm für Handhelds gehört zur neuen Entwicklungsserie von Kaspersky Labs mit dem Index 5.0.

„Kaspersky Security für PDA“ stellt laut dem Hersteller eine Kombination von Technologien zum Schutz der auf Taschen-PCs gespeicherten Daten dar. Das Produkt soll einen Schutz von Taschen-PCs verschiedenster Typen unter den populärsten Betriebssystemen, PocketPC und Palm OS, vor Viren bieten. Zudem soll es dem Anwender die Möglichkeit bieten, den Zugang zu den gespeicherten Informationen zu kontrollieren.

Die Anti-Viren-Komponente des Schutzsystems ist an die Betriebssysteme PocketPC und Palm OS angepasst worden. Der Scanner prüft den Hauptspeicher und die Speichererweiterungskarten. Eine automatische Aktualisierung der Anti-Viren-Datenbanken ist inklusive.

Außerdem können mit der Software Daten verschlüsselt werden. In der Umgebung des Taschen-PCs ermöglicht das Programm die Erstellung geheimer Verzeichnisse, in welchen alle Daten verschlüsselt und der Zugriff durch ein Passwort geschützt ist. Im Vergleich zur Vorgängerversion unterstützt die Anti-Viren-Komponente des Programmpakets auch die neusten Versionen für Taschen-PCs, PocketPC 2003 und PalmOS 5.0.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kasperksy: Antiviren-Programm für PDAs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *