Nur für Chinesen: Yahoo-Mail mit 1 GByte

Erweiterung auf andere Märkte nicht geplant

Chinesen bekommen ab sofort entweder 100 MByte oder sogar 1 GByte an Speicherplatz, wenn sie das Freemail-Angebot bei Yahoo China nutzen. Yahoo kontert damit das Angebot von Googles Gmail – allerdings exklusiv im bevölkerungsreichsten fernöstlichen Land.

Im Gegensatz zu Gmail, das bisher nur einer beschränkten Gruppe von Anwendern im Testbetrieb offen steht, gilt die Yahoo-Offerte für alle bestehenden und neuen Nutzer der chinesischen Website. Um allerdings in den Genuss des vollen Gigabytes an Speicher zu kommen, muss man sich auch für den Instant Messenger-Service des Unternehmens registrieren und dort eine Kontakteliste aufbauen.

Auf Anfrage von CNET teilte ein Sprecher von Yahoo Southeast Asia mit, dass „vorläufig keine Pläne“ bestünden, das Angebot auf andere Länder auszuweiten. Der chinesische Internet-Markt boomt: Bis zum Jahresende soll die Zahl der Nutzer auf über 100 Millionen ansteigen, sagt das China Network Information Center voraus.

Google hatte in diesem Jahr bereits in die chinesische Suchmaschine Baidu.com investiert und sein Anzeigen-Produkt namens Adwords in chinesischer Sprache gestartet. Chinesische Portale wie Sina.com und Netease halten mit zusätzlichem Speicherplatz für Freemail-Anwender dagegen.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nur für Chinesen: Yahoo-Mail mit 1 GByte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *