CA stellt neue Anti-Spam und Content-Management-Lösungen vor

eTrust Secure Content Manager und eTrust Antivirus zudem jetzt in Deutsch

Computer Associates (CA) hat sein Portfolio an Sicherheitsmanagement-Lösungen um das eTrust Secure Content Manager Gateway und die eTrust Secure Content Manager Suite ergänzt. Die Suite kombiniert das Gateway mit eTrust Antivirus 7.1.

Das neue eTrust Secure Content Manager Gateway ist eine eigenständige Filterlösung, die vor Gefahren aus dem Internet schützen soll, inklusive Spam und unsachgemäßem Zugriff der Mitarbeiter auf das Web. Die Produkte eTrust Secure Content Manager 1.1 und eTrust Antivirus 7.1 sind zudem ab sofort auch in Deutsch verfügbar.

„Unternehmen suchen verstärkt nach integrierten Lösungen, um den wachsenden Sicherheitsbedrohungen wie Viren, Würmern und Spam effektiv begegnen zu können“, erläutert Armin Stephan, Consulting Manager Security bei Computer Associates in Darmstadt. „Mit den eTrust Secure Content Manager-Lösungen bietet CA Anwendern eine flexible, kosteneffiziente Alternative zu unterschiedl ichen Insellösungen sowie einen optimalen Schutz durch ein umfassendes Sicherheitskonzept.“

Sowohl eTrust Secure Content Manager Gateway als auch eTrust Secure Content Manager Suite sind ausschließlich über die Channel Partner von CA lieferbar.
Für das Gateway beträgt der empfohlene Verkaufspreis pro Anwenderlizenz und Jahr 38,30 Euro. eTrust Secure Content Manager Suite kostet ab 51,98 Euro. In beiden Preisen sind jeweils ein Jahr Wartung eingeschlossen.

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu CA stellt neue Anti-Spam und Content-Management-Lösungen vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 24. Juli 2004 um 6:55 von F. Kuhlmann

    Sicherheit sollte sein
    Sicherheit sollte / muss sein. Nur nicht zu solchen Kursen und dann noch wiederkehrend p.a. Dann lieber einmalig eine vernünftige Hardware Firewall Lösung für ca. EUR 80 und ein für Privatanwender kostenfreies Antivirenschutzprogramm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *