France Telecom: Liberty-basierter Anmeldeservice für 50 Millionen Nutzer

Größter Rollout seit Gründung des Konsortiums

Die France Telecom hat bei IBM einen Liberty-basierten Anmeldedienst für 50 Millionen Handy-Nutzer in Auftrag gegeben. Nach Angaben von Big Blue handelt es sich dabei um den größten Rollout eines auf der Spezifikation basierenden Dienstes. Finanzielle Details wurden nicht bekannt.

Kunden der Mobilfunktochter Orange sollen mit einer einzigen ID auf Services von France Telecom und Partnerunternehmen zugreifen können. Nach Angaben des Unternehmens sollen auf dieser Basis künftig Anwendungen wie Instant Messaging, Spiele, E-Mail und ortsbezogene Dienste abgewickelt werden.

Zudem soll die sichere Zurücksetzung vergessener Passwörter möglich sein. „Wir suchen ständig nach effektiveren Methoden um Systeme zu sichern und Nutzer zu verwalten“, so Jean-Paul Maury, Vize der France Telecom.

Lesen Sie den kompletten Text im IT-Business-Channel.

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu France Telecom: Liberty-basierter Anmeldeservice für 50 Millionen Nutzer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *