Comdirect verdoppelt Ergebnis

Unternehmen hält am Jahresziel fest

Comdirect hat sein Halbjahresergebnis verdoppelt. Laut den am Mittwoch morgen vorgelegten Zahlen legte der Gewinn vor Steuern von 15 auf 33 Millionen Euro zu.

Allerdings verzeichnet das Unternehmen im Vergleich zum ersten Quartal einen Gewinneinbruch: Belief sich das Ergebnis vor Steuern damals noch auf knapp 21 Millionen Euro, waren es im jetzt abgeschlossenen Dreimonatszeitraum nur noch zwölf Millionen Euro.

Der Rückgang falle „mit weniger als 22 Prozent deutlich geringer aus als an deutschen Börsen insgesamt“, so Comdirect in einer Pflichtveröffentlichung. Die Direktbank steigerte ihre Kundenzahl um 6,8 Prozent auf jetzt 630.927.

Für das Gesamtjahr will das Unternehmen an seinem Gewinnziel von mindestens 50 Millionen Euro vor Steuern festhalten.

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Comdirect verdoppelt Ergebnis

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *